Wenn es um Veränderungen im Unternehmen geht,
sind wir die Lotsen an Bord.

Als Fachberater stellt der Lotse dem Kapitän seine
Spezialkenntnisse zur verfügung. Wir sind Ihre Lotsen.

Die Bedeutung des Lotsen.

Der Begriff „Lotse“ stammt ursprünglich aus dem Altwestnordischen (Altnorwegisch und Altisländisch ca. 800. – 1400. Jh.) und ist ein zusammengesetztes Wort: leid-sögu-madr. Das heißt übersetzt „Weg-sage-Mann". Im Altenglischen wurde der Begriff aufgenommen und fand als „loadsman“ Verwendung.
Lotse im Sinne des Gesetzes ist, wer „Schiffe als orts- und schifffahrtskundiger Berater“ geleitet. Lotsen sind Vertrauenspersonen, die mit hoher Kompetenz Menschen und Fahrzeuge sicher durch unbekannte Gewässer bringen.

Als Fachberater stellt der Lotse dem Kapitän seine Spezialkenntnisse zur Verfügung. Der Lotse ergänzt die Schiffsführung, um eine sichere Fahrt durch flache, enge, verkehrsreiche und unbekannte Gewässer zu gewährleisten. Während der Kapitän genaue Kenntnis über Mannschaft, Schiff und Ladung hat, bringt der Lotse das nötige spezielle Wissen über das zu befahrende Revier ein.

Lotsen sind Vertrauenspersonen, die mit hoher Kompetenz Menschen und Fahrzeuge sicher durch unbekannte Gewässer bringen.

Warum sind Veränderungsprozesse häufig nicht nachhaltig?

Nachhaltiger Erfolg scheitert zu 30% am Konzept und zu 70% an der Umsetzung

Lösung:

  • Seit 30 Jahren beschäftigen wir uns mit den vielen verschiedenen Managementansätzen und -konzepten.
    Immer wieder werden vermeintlich neue propagiert und als Allheilmittel beworben.
  • Kein Managementansatz und kein Konzept umfasst alle Aspekte und ist für alle Unternehmen und alle Situationen die einzig beste Lösung.
    Deshalb setzen wir, je nach Lage, das am besten passende Konzept oder Elemente daraus bei unseren Kunden ein.

Nachhaltiger Erfolg durch gute Konzepte.

Wir beherrschen die Methoden.
Wir gewinnen Menschen zum Mitmachen.

Grundlage für erfolgreiche Veränderungen ist ein ganzheitliches Konzept. Es umfasst viel mehr als die Ziele der strategischen und organisatorischen Veränderung: die Geschichte des Unternehmens, das Umfeld, interne und externe Einflüsse, die wirtschaftliche Lage, die mentale Situation der Stakeholder, die Machtstrukturen, den Wettbewerb...
Das muss, damit es funktioniert, in das Design eines Konzepts einfließen.

Wir haben hierfür das Wissen, die Erfahrung, das Gespür und die Methoden. Wir haben Mut zur Innovation und beherrschen die Architektur. Die Qualität eines Konzeptes zeigt sich besonders an seiner Umsetzbarkeit. Schon die Konzeptentwicklung muss auf die Umsetzbarkeit ausgerichtet sein.
Ein Konzept in die betriebliche Praxis umzusetzen ist die am meisten unterschätzte, die schwierigste Herausforderung.

Umsetzung ist unsere Stärke.

So lotsen wir Ihr Unternehmen erfolgreich durch Veränderungsprozesse.

Intensives Lernen und Trainieren aller Beteiligten ist unerlässlich. Während der Umsetzung führen wir laufend einen Know-how-Transfer zu unseren Kunden durch. Unsere Verfahren zur Umsetzung sind praxiserprobt und in langjähriger Erfahrung entstanden. Wir können die Methoden anwenden, mit denen organisationsbedingte Zielkonflikte identifiziert und gelöst werden können. Wir beherrschen das Managen von Konflikten unterschiedlichster Ausprägung, die meistens bei Veränderungen entstehen oder sichtbar werden. Wir messen und visualisieren den Fortschritt und die erzielten Ergebnisse. Wir führen eine Umsetzungskontrolle durch und machen den Veränderungsprozess transparent. Wir gewinnen Menschen zum Mitmachen.

Partizipation ist die Einbeziehung und Beteiligung aller Zielgruppen an den Entwicklungs-, Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen. Viele Vorhaben scheitern daran, dass die Menschen im Unternehmen nicht ausreichend informiert, beteiligt, eingestimmt und berücksichtigt werden. Häufig nehmen sie einen Mangel an Beteiligungschancen wahr, fühlen sich übergangen und leisten offen oder verdeckt Widerstand.

Partizipation ist uns ein echtes Anliegen - auch in unserem eigenen Unternehmen.

Diese Werte sind die Basis unserer Arbeit.

So Arbeiten wir..

  • Wir übernehmen Verantwortung.
  • Problemlösung war gestern. Ursachenbehebung ist heute und morgen.
  • Wir pflegen einen partnerschaftlichen Umgang. Wir respektieren andere Meinungen.
  • Wir arbeiten gründlich und sorgfältig. Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit.
  • Wir sind zuverlässig und halten unsere Zusagen ein.
  • Wir garantieren Vertraulichkeit.
  • Wir sagen Ihnen die Wahrheit über Risiken und Chancen. Wir beschönigen Ergebnisse nicht.
  • Wir bringen durch unsere Erfahrung neue Impulse, Ideen und Know-how ein.

..und so auch.

  • Wir übernehmen auch die Leitung in einem Veränderungsprozess oder temporäre Führungsverantwortung.
  • Wir sind eine zusätzliche Ressource. Führungskräfte können sich auf ihre operativen Aufgaben konzentrieren.
  • Wir verfügen über ein umfangreiches Methodenportfolio.
  • Wir erkennen Konflikte rechtzeitig und entwickeln Ansätze zur Auflösung.
  • Inhalte und Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit werden von uns dokumentiert. Die Inhalte können weiterverwendet werden.
  • Binsenweisheiten zu Expertenwissen aufzublasen, ist nicht unser Ding.
  • Wir verstecken uns nicht hinter gerade modernen Begriffen für die immer gleichen Themen.
  • Wir reden Klartext.

Beispiele unserer Arbeitsgebiete

  • Strategische Neuausrichtung, Strategieentwicklung und Umsetzung in das operative Geschäft
  • Ausbildung von Führungskräften in Veränderungsmanagement
  • Optimierung von Geschäftsprozessen zur Senkung der internen Reibungsverluste und zur Erhöhung von Qualität und Effizienz
  • Re-Design von Aufbauorganisationen zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und Effizienz
  • Verbesserung der Kundenorientierung
  • Entwicklung, Einführung und Veränderung eines Geschäftsmodells
  • Implementierung oder Herausnehmen von hierarchischen Ebenen
  • Organisationslayout und Umsetzung zur Inbetriebnahme neuer Fertigungen und Geschäftseinheiten
  • Organisatorische Gestaltung und Umsetzung von Spin-Offs, Mergern, Outsourcing und Insourcing
  • Zusammenfassung von Querschnittsfunktionen im Sinne von Shared Services
  • Integration von Geschäfts- und Organisationseinheiten
  • Erhöhung der Schlagkraft von Vertriebsorganisationen
  • Umsetzungsunterstützung bei Konzernvorgaben und -entscheidungen, die auf interne Vorbehalte stoßen
  • Teamentwicklung zum Hochleistungsteam
  • Erkennen und Aktivieren von stillen Produktivitätsreserven
  • Bewältigung von Krisen und Konflikten zwischen Arbeitgeber und Mitbestimmungsgremien

Wir kommen für einen definierten Zeitraum an Bord
und gehen nach erfolgreich getaner Arbeit wieder von Bord.

Top